Interview
Das Forschungszentrum

Interview mit Fredrik Harkort – bodychange.de

Fredrik Harkort bodychange.deWer ist  Fredrik Harkort? Bitte stell Dich doch mal kurz vor.

Ich bin Halbschwede, liebender Ehemann und Papa der kleinen Louisa Bahia. Aufgewachsen bin ich in Wiesbaden und studiert habe ich an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Danach habe ich zunächst 8 Jahre als TV Produzent gearbeitet und Unterhaltungsformate wie MTV Bandtrip, Frauentausch oder Popstars mitgestaltet. Das zuerst in Deutschland und dann von 2009 bis 2011 in Paris / Frankreich.

BodyChange mein erstes Internet Startup gegründet und mich seitdem in die Internetbranche verliebt.

Damit wir Dich nicht nur aus beruflichem Blickwinkel kennenlernen, verrate uns doch auch einen kleinen Spleen von Dir.

Als (Halb)Schwede stehe ich brutal auf Roxette, Abba, Knäcke und Volvo.

Desweiteren trage ich seit 10 Jahren dasselbe Parfum:  CHANEL Platinium Egoist – Hammer Duft!

Elevator Pitch! Was macht Eure Firma? Und vor allem: was macht ihr am besten, wo liegt Eure Superpower?

Mit BodyChange helfen wir Menschen dabei, ihr Leben zu verändern, indem sie abnehmen und sich dadurch besser fühlen. Wir haben eine geheime Formel, die ich an dieser Stelle verate: 80% Ernährung, 20% Sport und 100% Motivation.

Weltweit über 300.000 Kunden und mehr als 2,5 Mio verlorene Kilos sind der beste Beweis dafür, dass BodyChange Superpower hat!

Apropos Superpower: Verrätst Du uns ein „Best Practice“ Beispiel Deiner Firma, wo ihr besonders erfolgreich wart? Was waren Deiner Meinung nach die Erfolgsfaktoren?

Als wir vor 4 Jahren mit BodyChange gestartet sind, haben wir ein Paar Dinge richtig gemacht:

Wir haben den Trend zum Thema Health and Diet Online anywhere, anytime sehr früh erkannt und mit Detlef Soost als perfekten, weil glaubwürdigen Kickstarter sowie mit einem sehr komplementären Gründerteam optimal executet.

Wenn Du Dir die Netzwirtschaft insgesamt, Euren Markt, Eure Firma, Deine Position ansiehst, was werden die Haupt-Herausforderungen in den nächsten Monaten oder Jahren sein? 

Herausforderung für die Gesellschaft, bzw. den Staat:

Trotz immer mehr „Awareness“ für das Thema Healthy Living werden die Menschen weltweit immer dicker. In Deutschland sind aktuell über 60% aller Menschen ab 20 Jahren übergewichtig.

Das ist ein echtes Problem und eine Herausforderung für die Gesellschaft gegen das wir mit BodyChange angehen. BodyChange ist  eine echte Volksdiät, das WeightWatchers des 21. Jahrhunderts!

Herausforderung für die Netzwirtschaft in Deutschland / Europa:

Mangel an Wachstumskapital für Series B und C Runden

Herausforderung für den Markt:

Der Markt ist mit über 6Mrd allein in Deutschland riesig, allerdings wird der Konsument durch viele kurzfristig gedachte und nicht nachhaltige Lösungen getäuscht. In diesem Umfeld gillt es sich abzusetzen und nur wer eine nachhaltigen Ansatz verrfolgt wird langfristig erfolgreich sein.

Herausforderung für unsere Firma:

Wir müssen unseren Kunden auch in Zukunft gut „zuhören“ und dadurch erfahren was sie in ihrem Alltag beschäftigt.

Was hat Dich bisher am meisten am Internet geärgert, was am meisten gefreut?

Geärgert hat mich nichts am Internet, denn im Gegensatz zum TV Geschäft ist das Internet sehr demokratisch. Wenn du eine starke Idee hast und sie finanziert bzw. gestartet bekommst, kannst du sie deinen potentiellen Kunden zugänglich machen.  Diese entscheiden dann über Erfolg oder Misserfolg. Im TV musst du immer noch irgendwelche Programmverantwortlichen davon überzeugen, dass „seine“ Zuschauer dein Konzept schauen werden, damit sie das Licht der Welt erblickt – so yesterday!

Welches „Problem“ (privat oder im Unternehmen) würdest Du gerne von einem Start-up gelöst bekommen?

Als junger Vater wünsche ich mir, dass auf dem Gebiet Apps/Games für Kinder sowie Internet Security noch viel passiert.

Gib uns doch bitte eine Empfehlung für… 

einen Blog / eine Newsseite / ein Fachmagazin, mit dem/der Du Dich zu Fachthemen gerne informierst

Handelsblatt, Techcrunch, W&V, BusinessPunk

einen Artikel, der Dich in der letzten Zeit am meisten begeistert hat

Sacott Galloway @DLD15 – The Four Horsemen: Amazon/Apple/Facebook & Google–Who Wins/Loses à Ein MUST Watch, am besten 2-3 mal!

https://www.youtube.com/watch?v=XCvwCcEP74Q

ein spannendes Buch, das Dich für Dein Business inspiriert hat

„From Zero to One“ von Peter Thiel

eine Veranstaltung(-sreihe), auf der Du wirklich etwas dazugelernt hast

DLD, K5 Konferenz

das hilfreichste Tool / die hilfreichste Software für Deine Arbeit

Mein iPhone

Mit welchem Experten würdest Du am liebsten einmal 1 Tag zusammenarbeiten, und warum? 

Ich würde gerne mal ein Praktikum bei Jürgen Klopp machen. Denn ich glaube, dass ich von dem Manschaftssport und Megabusiness Fussball als Unternehmer viel lernen kann.

Weitere exklusive Interviews aus der Netzwirtschaft gibt es hier.