Interview
Das Forschungszentrum

Interview mit Alexander Handcock – Selligent

Wer ist Alexander Handcock Bitte stell Dich doch mal kurz vor.

Marketer. Fussballfan. Traveler. Ich bin seit 14 Jahren in der Kommunikations- & Marketingbranche tätig und genieße die Abwechslung die mir mein Beruf bietet. Fußball gehört zu meinem Alltag seitdem ich denken (und laufen) kann. Und da ich global arbeite und privat extrem gerne neue Orte entdecke, bin ich mehr oder wenig ständig in anderen Zeitzonen bzw. Orten unterwegs.

Damit wir Dich nicht nur aus beruflichem Blickwinkel kennenlernen, verrate uns doch auch einen kleinen Spleen von Dir.

Egal ob beruflich oder privat, ich habe die Angewohnheit Dateien auf meinen Desktop zu speichern und ewig nicht aufzuräumen.

Elevator Pitch! Was macht Selligent? Und vor allem: was macht Ihr am besten, wo liegt Eure Superpower?

Selligent bietet als Firma eine Marketing Cloud Lösung an, mit der B2C Marken ihr Marketing automatisiert aussteuern (können). Unsere „Superpower“ liegt hierbei im Datenmodel: Die Selligent Platform besitzt – im Gegensatz zu anderen gängigen Anbietern – ein hoch flexibles Datenmodel das rund um den Kunden modelliert ist. Die Folge: Marketer müssen sich nicht mehr auf die IT Abteilung verlassen um Veränderungen in der Datenbank vorzunehmen und können sogar selber neue Attribute anlegen, die wiederrum auf allen Kanälen verfügbar sind.

Apropos Superpower: Welches „Best Practice“ in Deiner Branche hat Dich besonders fasziniert und warum?

Surefoot, ein amerikanischer Skischuhhersteller. Dieser hat ein spezielles Angebot für Kinder: Sollten diese innerhalb von zwei Jahren aus ihren Skistiefeln rausgewachsen sein, haben die Eltern die Möglichkeit, die alten Schuhe zurückzugeben und erhalten im Gegenzug 50 Prozent Discount auf die Neuen.

Darüber hinaus gibt es für Kinder, die sich im Wachstum befinden, zu jedem Paar Skistiefel auch passende Einlegesohlen. Sind diese nach der Zeit zu klein, bekommen Kinder beim Kauf von Skischuhen eine neue Einlegesohle kostenlos dazu. Somit orientiert sich das Angebot perfekt an den Interessen und der aktuellen Situation der Zielgruppe und unterstreicht die Wichtigkeit des Consumer-First Gedankens.

Wenn Du Dir die Netzwirtschaft insgesamt, Euren Markt, Eure Firma, Deine Position ansiehst, was werden die Haupt-Herausforderungen in den nächsten Monaten oder Jahren sein?

Die Konsolidierung des Marketing Cloud Marktes ist wie ein Football Runningback mit starker Offensive-Line – sie wird unaufhaltsam weiter voranschreiten. Da unsere Branche extrem viel Wachstumspotential bietet, stehen Investoren bereit (siehe u.a. Aktienrückkauf Aktion um Marketo von der Börse zu nehmen), um den Wachstum zu fördern. Die essentiellste Frage wird sein, welche Firmen sich mittel- und langfristig durchsetzen. Hierbei wird in den nächsten Jahren die Hauptherausforderung darin bestehen zu entscheiden, ob man in der Marketing-Cloud Welt sich „nur“ auf On-site on „owned“ Daten konzentriert oder ob man versucht über Konnektoren die Brücke in die Paid-Media Welt der DSPs, Google etc. zu schlagen mit dem Risiko, dass man sein Kerngeschäft vernachlässigt.

Was hat Dich bisher am meisten „am Internet“ geärgert, was am meisten gefreut?

Dass wir immer noch mit Passwörtern und PIN Nummern arbeiten obwohl diese gefühlt jede Woche gehackt werden. Gefreut? Dass es nun endlich Videostreaming Dienste in Originalsprache gibt.

Gib uns doch bitte eine Empfehlung für…

…einen Blog / eine Newsseite / ein Fachmagazin (auch Print), mit dem/der Du Dich zu Fachthemen gerne informierst

Businesspunk – weil das Magazin links und rechts des beruflichen Alltags ungewöhnliche, interessante und inspirierende Themen mit Humor behandelt.

…einen Artikel / ein Video / …, den / das Du Deinen Kunden empfiehlst

unser 2-minutiges Quickstart Video anzuschauen, um einen kurzen Eindruck von unserer Marketing-Platform zu bekommen.

…ein spannendes Buch, das Dich für Dein Business inspiriert hat

All Marketers are Liars Storytellers von Seth Godin. Bei dem ganzen Hype um Daten ist Seth Godins Botschaft über die Wichtigkeit von einer guten (Marken-)Story eine willkommene Erfrischung.

…das hilfreichste Tool / die hilfreichste Software für Deine Arbeit

Teamwork – Ein Projektmanagement Tool mit der wir alle Marketing Projekte global steuern.

Mit welchem Experten würdest Du am liebsten einmal einen Tag zusammenarbeiten und warum?

Mit US-Trendforscherin und Autorin Rachel Botsman. Streng genommen ist Botsman nicht direkt in meiner Digital Marketing Branche angesiedelt. Jedoch befasst sich ein Großteil ihrer Arbeit mit Technologie und verändertes Konsumverhalten. Und weil Sie Vordenkerin in so vielen Bereichen ist, würde ich mir einen extrem interessanten und inspirierenden Arbeitstag erwarten.