Interview
Das Forschungszentrum

Interview mit Horst K. Berghäuser – SEM SEO GmbH

Horst_BerghäuserWer ist Horst K. Berghäuser? Bitte stell Dich doch mal kurz vor. Und damit wir Dich nicht nur aus beruflichem Blickwinkel kennenlernen, verrate uns doch auch ein kleines persönliches Geheimnis von Dir.

Hallo! Ich bin 57 Jahre alt, komme ursprüglich aus Hessen und fühle mich mittlerweile in Berlin sehr zu Hause. Ich fotografiere leidenschaftlich gern, habe Jahrzehnte lang mit Springer, Burda + co. Gearbeitet. Noch lieber mache ich allerdings SEO, habe meine Leidenschaft mit Webseiten und deren Optimierung irgendwann zum Beruf gemacht, schon vor über 20 Jahren und bin stolz, immer noch dabei zu sein. Ich arbeite am liebsten nachts, da sind meine Rechner und ich unter uns… ;o)

Ich liebe große Hunde, mein Kaukase (Owtschaka) wiegt 85 Kilo und ist sehr besitzergreifend… Und auch wenn ich nicht so viel Alkohol trinke – stehe ich total auf die deutsche SEO-Szene! ;o)))

Elevator Pitch! Was macht die SEM SEO GmbH          (sem-seo-gmbh.com)? Und vor allem: was macht ihr besser, was ist Euer USP?

  • Suchmaschinenoptimierung im Sinne des Kunden – auch mit unbequemen Wahrheiten, wenn Kunden mit dem Kopf durch die Wand wollen und durch Unwissen drohen, ihre Seiten abzuschießen
  • Heißt: wir sagen auch mal nein und lehnen Projekte oder Kunden ab
  • Wir lieben und leben was wir tun
  • Onpage-Analysen, technisches SEO, Linkmarketing, Linkbaits und alles an Seeding was dazu gehört – sowie jede Menge Content und Content Marketing

Was ist Eure interne “Secret Sauce”? 

Puh, das weiß ich gar nicht genau… Wir sind neugierig, kritisch, hinterfragen die Wünsche oder Anweisungen des Kunden auf Sinnhaftigkeit und gehen und geben immer den neusten Trends und Updates nach.

Meine Idee davon: die richtigen Leute auf den richtigen Jobs, ergo auch über Deutschland verstreut. Das bedeutet nicht automatisch eine ‚Office-Pflicht’ für jeden.

Was genau ist Deine Rolle im Unternehmen, wo liegt Deine Expertise und “Superpower”? 

Ich bin Gründer und Initiator, mit Leib und Seele SEO. Vor allem in der Kundenberatung und Auswahl der passenden SEO Maßnahmen für schwere Projekte oder umkämpfte Märkte / Produkte komme ich so richtig auf Touren.

Wenn Du Dir die Netzwirtschaft insgesamt, Euren Markt, Eure Firma, Deine Position ansiehst, was werden die Haupt-Herausforderungen in den nächsten Monaten oder Jahren sein? 

Herausforderung für die Gesellschaft, bzw. den Staat:

Eine unbewusste Abhängigkeit vom Endnutzer von Google und damit Manipulationsmöglichkeiten, die unterschätzt werden.

Herausforderung für die Netzwirtschaft in Deutschland / Europa: (Investitionsstau? Zu viel Abhängigkeit von großen digitalen “Monopolisten”? Zu viel Bürokratie? Bessere Ausbildung von Fachkräften? Zu wenig Übersicht )

Da gibt es (zu) viele…

Herausforderung für unseren Markt:

SEO ist beratungsintensiver und viel komplexer geworden, die Zeiten von reinem Linkbuilding sind (zum Glück) vorbei – hier gilt es, den Kunden zu beweisen, dass SEO etwas erreichen kann, wenn man die richtigen und seriösen (=nachhaltigen) Maßnahmen ergreift, die Zeit arbeiten lässt und bereit ist, dafür auch angemessen zu investieren (große Ziele mit Mini-Budget, kaum Laufzeit und seriösen Maßnahmen ist einfach unrealistisch).

Eine weitere Herausforderung: unseriösen Anbietern das Handwerk legen.

Herausforderung für unsere Firma:

Oben genanntes umzusetzen. Täglich.

Meine Persönliche Herausforderung:

Gesund bleiben und mein Gewicht halten… ;o))))

Wie sieht Dein “digitales Workout” in der nächsten Zeit aus? In welchen Themenbereichen willst Du Dich oder würdest Dich gerne verbessern? 

Ich beschäftige mich aktuell sehr viel mit:

  • Mobile
  • Content Marketing
  • Conversion

Gib uns doch bitte eine Empfehlung für… 

einen Blog, auf dem Du Dich zu Fachthemen gerne informierst (deutsch oder Englisch)

www.Tagseoblog.de

einen Artikel, der Dich in der letzten Zeit am meisten begeistert hat (mit URL)

Der aktuelle Artikel zum Phantom-update:

http://www.tagseoblog.de/einfache-erklaerung-fuer-das-google-phantom-update-anbieter-oder-ratgeber#more-34848

ein spannendes Buch, das Dich für Dein Business inspiriert hat (das nicht unbedingt ein Business Buch sein muss)

Vermächtnis: Die Kohl Protokolle von Heribert Schwan & Tilman Jens

eine Veranstaltung(-sreihe), auf der Du wirklich etwas dazugelernt hast 

www.afs-akademie.org), wirklich eine sinnvolle Sache!

das hilfreichste Tool / die hilfreichste Software für Deine Arbeit

Sistrix

Mit welchem Experten aus Deinem Fachgebiet würdest Du am liebsten einmal 1 Tag zusammenarbeiten, und warum? 

Da gibt es viele, mit denen durfte ich bereits zusammenarbeiten und mache das immer wieder, siehe z.B. auch einige Referenten der afs-Akademie….

Ich hatte das Glück mit vielen wichtigen und bekannten Menschen schon mehr als einen Tag arbeiten zu dürfen, da bin ich wunschlos glücklich. Einer hat mich gelehrt immer Wort zu halten, Geduld zu haben und zur Not alles auszusitzen. Er ist mit dieser Methode sehr weit gekommen, ich auch.

Wer mich noch reizt: Annie Leibovitz. Ihr durfte ich bereits für wenige Minuten bei der Arbeit zusehen. Wenn dies tatsächlich einen ganzen Tag möglich wäre, wäre ich sehr glücklich.