Interview
Das Forschungszentrum

Interview mit Arne Schubert – allbranded.de

Arne Schubert allbranded.de

Wer ist Arne Schubert? Bitte stell Dich doch mal kurz vor.

allbranded auf. Nun betreiben wir mehre Shops in Deutschland Österreich und in der Schweiz.

Damit wir Dich nicht nur aus beruflichem Blickwinkel kennenlernen, verrate uns doch auch einen kleinen Spleen von Dir.

Ich bin ein großer Fan von Transparenz. Das spiegelt sich auch in unseren unseren Prozessen und Online Auftritten wieder. .

Elevator Pitch! Was macht Eure Firma? Und vor allem: was macht ihr am besten, wo liegt Eure Superpower?

www.allbranded.de) sind die online  B2B Lösung für personalisierte Werbeartikel. Über 60.000 Produkte kann man in unserem Shop personalisieren. Der Clou: 90% der Produktionenwerden  als Drop Shipment direkt aus der Produktion verschickt – das spart unseren Kunden Zeit und Geld.

Apropos Superpower: Verrätst Du uns ein „Best Practice“ Beispiel Deiner Firma, wo ihr besonders erfolgreich wart?

Direkte Produktionskapazitäten in Fernost und  Europa. Somit haben wir keine Zwischenhändler, können günstiger als die Konkurrenz anbieten und sind schneller. Bestes Beispiel, unsere Schlüsselbänder  sind immer noch ein Topseller! Da können wir eine Fernostproduktion und Lieferung in 7 Werktagen realisieren. Express in 3 Tagen in Europa.

 Wenn Du Dir die Netzwirtschaft insgesamt, Euren Markt, Eure Firma, Deine Position ansiehst, was werden die Haupt-Herausforderungen in den nächsten Monaten oder Jahren sein?

Herausforderung für die Netzwirtschaft in Deutschland / Europa:

Eine große Herausforderung wird für den Staat sein, die Attraktivität für Investoren für den deutschen Markt und deutsche Firmen anzukurbeln und es zu vereinfachen, in junge Unternehmen zu investieren.

Herausforderung für unseren Markt:

Ich denke, es wird eine Bereinigung am Markt stattfinden, Händler werden sich zusammenschließen und kleinere Online Händler werden verschwinden.

Herausforderung für unsere Firma:

Eine große Herausforderung ist bei schnellem Wachstum natürlich,  passende Mitarbeiter zu finden, die ins Team passen. Zudem wird die anstehende Internationalisierung uns sicher einiges abverlangen.

Was hat Dich bisher am meisten am Internet geärgert, was am meisten gefreut?

Lebensmittel online zu bestellen, finde ich hervorragend, leider habe ich mich dabei auch am meisten geärgert, da häufig Artikel falsch oder nicht mehr frisch geliefert wurden.

Welches „Problem“ (privat oder im Unternehmen) würdest DU gerne von einem Start-up gelöst bekommen?

Unkomplizierte Transportation.

Gib uns doch bitte eine Empfehlung für… 

einen Blog / eine Newsseite / ein Fachmagazin, mit dem/der Du Dich zu Fachthemen gerne informierst

t3n, Impulse, internetworldbusiness

ein spannendes Buch, das Dich für Dein Business inspiriert hat

Losing my Virginity – Richard Branson

eine Veranstaltung(-sreihe), auf der Du wirklich etwas dazugelernt hast

Mir fehlt leider die Zeit auf Veranstaltungen zu gehen

das hilfreichste Tool / die hilfreichste Software für Deine Arbeit

Wunderlist / Skype

Mit welchem Experten würdest Du am liebsten einmal 1 Tag zusammenarbeiten, und warum?

Ich denke, ein Tag mit Jeff Bezos wäre für jeden Onlinehändler grandios.

Weitere exklusive Interviews aus der Netzwirtschaft gibt es hier.