Interview
Das Forschungszentrum

Interview mit Christian Tembrink – netspirits Online Marketing

Christian Tembrink netspirits Online MarketingWer ist Christian Tembrink? Bitte stell Dich doch mal kurz vor.

Ich bin ein Kölscher Jung, der die Domstadt ebenso liebt, wie die Marketingarbeit im Internet mit meinem 21 köpfigen Agentur Team. Als Geschäftsführer der netspirits Online Marketing Agentur habe ich meine Passion zum Beruf gemacht: Die Entwicklung effektiver Online Marketing Strategien, Konzeption von Internet-Kampagnen und Optimierung des Online Marketings für große internationale Firmen wie Warner Bros, RTL Interactive, BAYER und die deutsche Börse. Wenn ich mal nicht Online bin, liebe ich Sport in der Natur oder auch einfach mal mein Gesicht in die Sonne zu halten :).

Damit wir Dich nicht nur aus beruflichem Blickwinkel kennenlernen, verrate uns doch auch einen kleinen Spleen von Dir.

Ein Spleen von mir (der beruflich ebenso wie privat zu Tage tritt) ist meine Liebe zu Kappen! Zu Beginn meiner SEO Karriere fiel mir auf, dass es zwar einige SEOs mit Hüten, aber keine Käppies gab. Da war für mich klar: Zukünftig bin ich nur mit CAP zu sehen. Selbst bei TV Drehaufnahmen und Interviews und Kundenbesuchen im konservativen Umfeld bleibt die Kappe an 😉

Elevator Pitch! Was macht Eure Firma? Und vor allem: was macht ihr am besten, wo liegt Eure Superpower?

Die netspirits Superpower liegt insbesondere in dem STARKEN Team von hochausgebildeten extrem motivierten Online Experten aus den Bereich SEO, SEA, YouTube Marketing und E-Commerce Consultants. Wir sind kein Praktikanten-Zuchtverein, sondern Online Marketing Strategen, die alle langjährige Ausbildung und Erfahrung aus Konzernen oder eigenen Online Projekten mit sich bringen. Expertise und Know-How wird hier groß geschrieben.

Kunden profitieren bei netspirits insbesondere von der 100% individuellen Beratung, die immer zum Ziel hat, den Erfolg unserer Auftraggeber transparent zu steigern. Das heiß,t wir stellen viele Fragen, arbeiten uns in die Marketing KPI und unternehmensinterne Prozesse ein, bevor wir darauf basierend das Online Marketing von Unternehmen effektiver machen!

Dabei setzen wir kanalübergreifende Digitalstrategien ein, um die Marken bekannt zu machen und Sales zu generieren!

Apropos Superpower: Verrätst Du uns ein „Best Practice“ Beispiel Deiner Firma, wo ihr besonders erfolgreich wart? Was waren Deiner Meinung nach die Erfolgsfaktoren?

In den letzten Jahren haben wir uns verstärkt auf den Bereich YouTube Marketing konzentriert. netspirits war in Deutschland eine der ersten Agenturen, die gezielt Kampagnen auf YouTube konzipiert und geschaltet haben. Zusätzlich haben wir mit das erste YouTube Marketing Buch veröffentlicht und durften schon vielen Unternehmen dabei helfen, erfolgreiche Videomarketing Kampagnen aufzubauen.

Dabei ist ein Case besonders hervorzuheben: Seit September 2014 helfen wir WARNER BROS DE dabei die Abonnentenzahlen für den deutschen YouTube Kanal zu steigern. Alle netspirits Mitarbeiter waren und sind Feuer und Flamme, dass wir für solch eine Welt-Film-Firma Gas geben dürfen!

Unser Engagement hat sich gelohnt: Wir konnten die Anzahl der YouTube Abonnenten für Warner um knapp 50% innerhalb von 6 Monaten steigern. Durch den Einsatz von Video-Endcards haben wir für 20% mehr Videoaufrufe gesorgt und eine gesteigerte Sichtbarkeit des gesamten Channels durch Anwendung von professionellem Video-SEO erreicht. Wir dürften uns also richtig austoben und konnten zeigen, dass YouTube hinsichtlich Kosten-Nutzen ein Marketing Spielfeld mit höchstem Potenzial ist!

Das Spannende dabei: Durch die Aktivitäten in YouTube können die Kino Zuschauerzahlen aktiv beeinflusst und auch prognostiziert werden. Hierzu kann ich leider keine Daten herausgeben, da dies alles 100% vertraulich ist.

Wenn Du Dir die Netzwirtschaft insgesamt, Euren Markt, Eure Firma, Deine Position ansiehst, was werden die Haupt-Herausforderungen in den nächsten Monaten oder Jahren sein?

Herausforderung für die Gesellschaft, bzw. den Staat:

Der langsame schwere Staatsapparat hat kaum eine Chance mit dem Tempo der technischen Innovationen mitzuhalten. Ob bundesweite Gesetze und Regeln oder Änderungen an Prozessen (mehr Staatsdienste auch online anbieten): Hier sind wir in Deutschland gefühlt noch im Steinzeitalter.

Insbesondere die massiv steigende Einflussnahme von Algorithmen auf unser Leben (Stichwort Internet of Things & Predictive Analytics) stellt Deutschland hier auf eine harte Probe. Wie gehen wir als Land damit um, dass immer mehr US Firmen (egal ob Google, Apple, Facebook oder Amazon) Online Portale anbieten, die mittels Daten der deutschen Einwohner Geld verdienen in unserem Land aber keine Steuern zahlen?

Wohin führt die digitale Disruption auf dem deutschen Arbeitsmarkt? Sind wir bald alle Klickworker? Fragen über Fragen, die für die deutsche Regierung meiner Meinung nach noch jede Menge „NEULAND“ beinhalten.

Herausforderung für die Netzwirtschaft in Deutschland / Europa:

Ich halte die Involvierung der breiten Masse hier für wichtig. Dazu gehört in erster Linie erst einmal ein breites allgemeines Verständnis zu schaffen, welche Firma womit Geld verdient bzw. Einfluss auf unser Verhalten ausüben kann.
Das beginnt schon bei der Ausbildung des Nachwuchses. Durch meine Lehrtätigkeit an drei unterschiedlichen Universitäten weiß ich, dass selbst Online Basics hier oft noch viel zu kurz kommen.

Wir müssen der jungen Generation Hintergrundwissen und Verständnis vermitteln, welche Mechanismen hinter den vielen tollen bunten APPs und Geräten der 4 großen Player (Google, Amazon, Apple und Facebook) ablaufen und wie sich das auf uns als Person und Gesellschaft auswirken kann.

Parallel dazu müssen Möglichkeiten einer einfacheren Involvierung von Privatpersonen geschaffen werden, damit einfach und schnell demokratische Entscheidungen gefällt werden können, an denen sich die breite Masse beteiligen kann.

Herausforderung für unseren Markt:

Der Markt der Online Marketing Beratung ist aktiver denn je. Ich sehe hier eher steigenden Consulting- und Beratungsbedarf, denn vielen Unternehmen fehlt es massiv an gut ausgebildetem Personal. Gerade der deutsche Mittelstand ist im Bereich Online Marketing oft noch Jahre den Möglichkeiten hinterher. Das zeigt gut die Nutzung von Web-Analytics Daten im Marketing: Da nutzen die Innovationstreiber-Firmen bereits umsatzsteigernde Predictive Analytics Algorithmen für Ihre Online Shops, aber gleichzeitig schauen sich viele KMUs immer noch Page Impressions Ihrer Webseite an.

Hier gilt es, das Verständnis zu schaffen, dass ein Verschlafen solcher Marktentwicklungen in ein paar Jahren zur Firmenpleite führen kann.

Herausforderung für unsere Firma:

Die größte Herausforderung für netspirits ist, TOP-ausgebildete Experten zu finden und zu halten, die neben Fachwissen auch genügend Skills im Bereich „kundenzentriertes Projektmanagement“ innehaben und sich nebenbei noch um eigene Testprojekte kümmern können, damit Neues stets auch direkt selbst erprobt werden kann.

Der Fachkräftemangel im Bereich SEO bspw. ist so massiv, dass wir teilweise monatelang suchen müssen, um richtig gute neue Kollegen zu finden.

Was hat Dich bisher am meisten am Internet geärgert, was am meisten gefreut?

Mich ärgert fast täglich im Internet die große Anzahl an Webseiten, die schlecht zu benutzen sind. Ob unsinnige Klickwege zum Warenkorb, langsame Ladezeiten, schlechte Check-Out Prozesse: Die Liste an Mängeln ist bei vielen Webseiten groß und mindern den Spaß am Online Surfen und Shoppen!

Am meisten am Internet gefreut hat mich, dass ich durch das WWW zur Selbständigkeit gefunden habe. Dieser Weg ist der für mich genau richtige! So bin ich täglich stolz, eine 21 köpfige solide Firma aufgebaut zu haben – und zwar mit einem Team, was besser nicht sein könnte!

Welches „Problem“ (privat oder im Unternehmen) würdest DU gerne von einem Start-up gelöst bekommen?

Mit mittlerweile 23 Mitarbeitern haben wir für viele auch interne Arbeiten solide Lösungen und schlaue Köpfe, die Aufgaben super lösen. Ich glaube aber eine 2. gute Office Fee, die die vielen spontan auftretenden Hürden in einem Office löst, wäre eine große Bereicherung. Zwar haben wir mit Susa Oberdick die beste Backoffice Queen überhaupt, aber sofern es ein Start-up mit einer Clon-Maschine gibt: bitte melden 😉

Gib uns doch bitte eine Empfehlung für… 

einen Blog / eine Newsseite / ein Fachmagazin, mit dem/der Du Dich zu Fachthemen gerne informierst

moz.com – Rands Blog ist einfach immer eine Runde Lesen bzw. Whiteboard-Friday sehen wert. Weitsichtige strategische Tipps wie auch Basics rund ums Online Marketing sind jedem Besucher sicher!

https://www.youtube.com/user/softplus/videos
Im Rahmen der Webmaster Central Hangouts werden die SEO Fragen von heute direkt vom Google Experten selbst beantwortet – extrem guter Content für SEOs!

www.indiegogo.com –  Hier erfahre ich, was es bald Neues gibt – gute Plattform, um hinsichtlich neuer technologischer Entwicklungen up to date zu sein.

einen Artikel, der Dich in der letzten Zeit am meisten begeistert hat 

der CEO von Saatchi und Saatchi über die Entwicklung von Marken-Kommunikation trifft meiner Meinung nach am besten den Nerv der Zeit. Er erörtert darin Prozesse in Unternehmen, alte Marketing Ansätze, die heute so nicht mehr funktionieren und leitet ab, was Marken heute (online) brauchen: https://christianraetsch.de/2015/05/20/marketing-wird-service-marketing-as-a-service/

ein spannendes Buch, das Dich für Dein Business inspiriert hat

Super Intelligenz von Nick Bostrom – Im Kern: Darin werden Thesen vorgestellt, wie zukünftig Maschinen mit künstlicher Intelligenz und Algorithmen das Leben der Menschheit bestimmten wird.

eine Veranstaltung(-sreihe), auf der Du wirklich etwas dazugelernt hast 

ExpertDay in Köln: Der gesamte Tag ist gefüllt mit Tipps, Trick und Online Marketing Ansätzen, die alles andere als alltäglich sind. Da REDEVERBOT herrscht, darf ich hier nicht mehr verraten 😉

das hilfreichste Tool / die hilfreichste Software für Deine Arbeit

eyequant / Blickaufzeichnungs Software, die hilft Webseiten zu optimieren! Daran angedockt Marketizator – das meiner Meinung nach beste Conversiontate Optimierungstool derzeit!

Mit welchem Experten würdest Du am liebsten einmal 1 Tag zusammenarbeiten, und warum? 

Am liebsten würde ich einen Tag mit Rand Fishkin zusammenarbeiten. Er ist für mich der Godfather des Online Marketings und ich bin sicher, dass ich noch Einiges von ihm lernen kann.