Beitrag
Die Forschungsassistenten

Die PewDiePie-Algorithmen: Eine Einführung in Spieltheorie.

In a sense, PewDiePie … is the distillation of new media down to its essence.

Eric Kain (Forbes)

Mit geschätzten 4 Mio. $ Jahresumsatz führt der Schwede Felix Kjellberg das Ranking der Youtube-Stars an. Sein Youtube-Kanal PewDiePie (sprich: „Pjuhdiehpeih“) hat Stand heute astronomische 34 Mio. Abonnenten und seine Let’s Plays wurden in Summe milliardenfach angesehen. Das Digitale Workout heute wird von Felix persönlich durchgeführt. Er zeigt dir im folgenden Video in 12 Minuten, warum PewDiePie so erfolgreich ist: Let’s Play!

Die kurze Zusammenfassung: Der Erfolg von PewDiePie basiert demnach zu einem guten Stück darauf, dass die Let’s Plays vom Relevanz-Algorithmus von Youtube unterstützt werden. Youtube promoted die Videos, die eine hohe sogenannte „Watch Time“ haben, d.h. nicht nur möglichst durchgesehen werden, sondern die Zuschauer nach Ablauf des ersten Videos auch noch dazu animieren, sich weitere Videos anzuschauen. Siehe Minute 2:15 im Video und hier im besten KPI-Sprech  „The whole viewing session“. Es liegt quasi in der Natur der Let’s Plays mit ihren schon fast absurd vielen Folgen, dass diese Kennziffer hier stark ausgeprägt ist.

Die Einordnung im Kontext des Business Developments: Das Ökosystem Netzwirtschaft hat eine Vielzahl neuer Geschäfts- und Erlösmodelle ausgeprägt. Nicht alle vegetieren dabei auf eigenem Boden, wie zum Beispiel die Let’s Play Channels auf Youtube. Das hat gewichtige Vorteile, birgt aber auch handfeste Nachteile: Während Wachstum auf fremdem Terrain meist schneller und einfacher möglich ist, machst du dich so auch abhängig von einer dritten Partei, die eigene wirtschaftliche Ziele verfolgt. Eine wesentliche Veränderung des Algorithmus bei YouTube kann beispielsweise im Falle von PewDiePie Sichtbarkeit kosten und den Erfolg so nachhaltig beeinträchtigen. Wenn du das in Kauf nehmen willst, dann lass dich auch vom 3. Link inspirieren.

Dein Digitales Workout per E-Mail gibt es Übrigens hier und zwar immer Donnerstags um 14:00 Uhr.

  1. Das Workout: Game Theory: How PewDiePie Conquered Youtube
  2. Die Einordnung: Forbes: YouTuber ‚PewDiePie‘ Is Making $4 Million A Year
  3. Das Ranking: The 25 Highest Earning Youtube Stars