Magazin für digitale Geschäftsentwicklung

Netzwirtschaft analysiert digitale Erfolgsfaktoren für Entscheider. Jeden Donnerstag um 12.00 per Newsletter. Die Anmeldung ist kostenlos.

Jetzt gratis anmelden:

 

Netzwirtschaft, der wohl bestkuratierte deutschsprachige Digitalthemen-Newsletter.

Hartmut Ulrich, Journalist und Agenturgründer

Manifest

„Software ist eating the world“, sagte die Valley-Legende Marc Andreessen. Und auch für uns ist die Digitalisierung keine Technik, sondern ein Kontext, der die (analoge) Wirtschaft umfassend, tiefgreifend und nachhaltig verändert. Denn spätestens seit GAFA (also: Google, Amazon, Facebook und Apple) ist klar: Unternehmen, die die Gesetze der Netzwirtschaft für sich zu nutzen wissen, können Märkte disruptiv verändern. Die Netzwirtschaft will zeigen, was solche Unternehmen so erfolgreich macht.

Für mittlerweile fast 6.500 Unternehmer, Manager und Digitalspezialisten kuratieren wir jede Woche die Themen, die Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen. Wir suchen die Best Practices aus den Bereichen E-Commerce, Plattformen und Medien. Wir sammeln Fallbeispiele in Trendthemen wie Content Marketing, Native Advertising und Programmatic Advertising, ohne dabei klassische Online Marketing-Themen wie SEOSEA & Social Media Marketing aus dem Blick zu verlieren. Wir zeigen die Lessons Learned von Startups und aus den Bereichen Venture Capital und M&A, die die digitale Transformation aus eher strategischer Sicht flankieren.

Ein Netzwerk aus mehreren hundert Informationspunkten und Qualitätssignalen liefert die redaktionelle Rohmasse für die wöchentliche Ausgabe der Netzwirtschaft. Wir lesen die digitalen Leitmedien wie z.B. TechCrunch, Exciting Commerce und Berlin Valley, wir folgen anerkannten Experten wie z.B. Benedict Evans von Andreessen Horowitz, Ben Thompson von Stratechery und Holger Schmidt (Netzökonom) und wir suchen die „Deep Thoughts“ von den Vertretern digitaler Vorzeige-Unternehmen wie z.B. Amazon und Zalando oder BuzzFeed und Vice Media. Mehr als 500 Experten-Interviews mit z.B. Julia Bösch von Outfittery, Rainer Burkhardt von C3 oder Alexander Gösswein von Criteo gewähren persönliche Einblicke in die digitale Transformation. Ausgewählte redaktionelle Specials zu Digital- und Lifestylethemen wie z.B. Software oder Gadgets runden das redaktionelle Angebot der Netzwirtschaft ab.

Die wachsenden Leserzahlen und konstant guten Öffnungsraten des Newsletters bestätigen, dass die Netzwirtschaft tut, was sie soll: informieren und inspirieren – und dabei Zeit sparen. Die Netzwirtschaft erscheint jeden Donnerstag um 12.00 Uhr als Newsletter. Die Anmeldung ist kostenlos.

Jetzt gratis anmelden:

 

Ein Geschäft muss einen persönlich berühren; es muss Spaß machen und die Kreativität anregen.

Richard Branson, Unternehmer

 

 

Impressum